Der Name Bosch steht für einen hohen Qualitätsstandard und auch bei dem Bosch Home and Garden Vertikutierer AVR 1100 trifft dies zu. Der erste Zusammenbau funktioniert schnell und problemlos. Für die anschließende Verwahrung lässt sich der Bosch Vertikutierer platzsparend zusammenlegen.

Der Motor erzeugt kaum Geräusche, bringt dabei aber eine sehr gute Leistung. Da der Radstand relativ lang ist, lässt sich der Vertikutierer sehr gut manövrieren und auch das arbeiten auf unebenem Boden. Auch in anderen Punkten glänzt er durch eine gute Benutzerfreundlichkeit. Die Höhenverstellung ist sehr unkompliziert und der Auffangkorb ist mit 50l ausreichend groß und lässt sich zudem schnell an- und abnehmen um ihn zu leeren. Trotz der hohen Stabilität ist der Bosch Home and Garden Vertikutierer sehr leicht, was die Handhabung deutlich erleichtert und auch im Vertikutierer Test positiv aufgefallen ist.

Trotz des ausgiebigen Tests auf sandigem und vermoostem Rasen wurde kein Überhitzen festgestellt. Einziger Nachteil ist der Preis. Wer bereit ist, diesen zu bezahlen, sollte mit dem Bosch Home and Garden Vertikutierer AVR 1100 gut bedient sein. Allen anderen empfehlen wir unseren Preis-Leistungs-Sieger.

Die anfängliche Inbetriebnahme gestaltet sich schnell und einfach. Trotz des geringen Eigengewichts besticht der Vertikutierer durch eine gewisse Robustheit. Die Vertikutier-Tiefe lässt sich leicht regulieren, wodurch die noch gesunden Rasenflächen nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, was bei anderen Testgeräten zu bemängeln war. Uns erstaunte zudem die für diesen Preis unerwartete Effektivität. Selbst in der tiefsten Stufe bietet er noch ausreichend Kraft und selbst Steine sind unproblematisch. Überhitzungserscheinungen treten auch bei längerer Benutzung nicht auf. Das Gerät wird für Rasenflächen bis ca. 400 Quadratmetern empfohlen, in unseren Tests schien er jedoch auch für deutlich größere Flächen geeignet.

Einziger Nachteil ist die Größe des Auffangkorbes. Dieser muss je nach Rasenbeschaffenheit relativ häufig geleert werden. Bei regelmäßiger Rasenpflege dürfte dies jedoch kein Problem darstellen und auch vergleichbare Geräte sind ähnlich beschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.